Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (weiter nur „Geschäftsbedingungen“) beziehen sich auf die geschlossene Verträge in dem Online-Shop Thao, der sich auf der Webschnittstelle www.thaoshop.de (weiter nur „Webschnittstelle“) befindet, und zwar zwischen der Unternehmerin

Michaela Košťálová, Kotlanova 2520/1a, 628 00, Brno – Lisen,

WIN:74336444,

USt-IdNr: CZ8751256569,

aufgeschrieben im Gewerberegister des Magistrats von der Stadt Brno

Lieferadresse: Thao, Halle no. 4, Na Košince 106/3, Praha 8, 180 00

Telefonnummer: +420 266 316 256

E-Mail: info@thaoshop.de

wie ein Verkäufer

und Ihnen wie ein Käufer

1. PRÄAMBEL

Mit diesem Kaufvertrag verpflichten wir uns, Ihre Produkte in der Bestellung Ihnen zu liefern, und Sie verpflichten sich, diese Produkte überzunehmen (persönlich oder vom Transporteur) und für diese Produkte uns den in der Bestellung besagten Kaufpreis zu bezahlen. Kaufpreis (oder nur „Preis““) umfasst auch die Kosten, die mit der Lieferung der Produkte verbunden werden, und alle Gebühren, die mit der Zahlungsmethode zusammenhängen Diese Kosten werden Ihnen vor der verbindlichen Bestellung mitgeteilt.

Eigentumsanspruch an die Produkte erwerben Sie nach der Zahlung des vollen Kaufpreises, jedoch nicht vor der Übernahme der Produkte.

1.1 Bezieht sich der Kaufvertrag nur auf die Produkte?

Wie der Kaufvertrag (oder nur „Vertrag“) wird hier jeder nach diesen Geschäftsbedingungen geschossener Vertrag genannt. Es kann sich doch auch um einen Dienstvertrag handeln.

1.2 Ist der Kaufvertrag auch der Verbrauchervertrag?

Der Verbrauchervertrag bedeutet, wenn Sie ein Verbraucher sind, also wenn Sie eine natürliche Person sind und wenn Sie die Produkte außerhalb ihres Geschäfts oder außerhalb unabhängiger Ausübung ihres Berufes einkaufen. Andernfalls handelt es um den Verbrauchervertrag nicht, und Sie werden nicht durch Verbraucherschutzvorschriften diese Geschäftsbedingungen geschützt. In diesem Fall haben Sie kein Recht, vom Vertrag ohne Angabe von Gründen zurückzutreten.

1.3 Wie sind Ihre speziellen Verbraucherrechten?

Als Verbraucher haben Sie Recht auf:

  • das Recht, vom durch den Fernkommunikationsmittel geschlossenen Vertrag zurückzutreten - z.B. Telefon, E-Mail oder Online-Shop (Artikel 5 dieser Geschäftsbedingungen)
  • Anspruch auf Garantie für ungenutzten Konsumprodukte in der Länge von 24 Monaten (wie eine Gewährleistung)
  • • das Recht auf Übermittlung von Informationen vor dem Vertrag (die in diesen Geschäftsbedingungen oder auf der Webschnittstelle nicht enthalten werden)

1.4 Wie stimmen Sie mit den Geschäftsbedingungen zu?

Wenn Sie Ihre Bestellung beenden und durch die Webschnittstellenbestätigung stimmen Sie zu, dass Sie mit diesen Geschäftsbedingungen kennengelernt haben und dass Sie mit ihnen einverstanden sind.

Die Geschäftsbedingungen können wir ändern oder ergänzen. Ihre Rechte und Pflichten richten sich immer nach solchen Geschäftsbedingungen, während deren Wirksamkeit sie endstanden.

2. KAUFVERTRAG

2.1 Wie schließen wir den Kaufvertrag?

Auf der Webschnitte steht eine Produktenliste zur Verfügung, einschließlich einer Beschreibung der wichtigsten Merkmale der einzelnen Posten. Für jedes Produkt wird auch Preis einschließlich aller Steuern, Zölle und Gebühren angegeben. Die Produktenpräsentation ist nur informativ. Nach dem Vertragsabschluss ist es notwendig, die Bestellung abzusenden. Dann können wir Ihre Bestellung annehmen.

2.2 Wie kann man Bestellung machen?

Sie können jederzeit eine Bestellung über die Webschnittstelle machen (Ausfüllen des Formulars) oder per Telefon, E-Mail oder auch über andere Wege, die wir nach den aktuellen Informationen auf der Webschnittstelle ermöglichen.

Die Bestellung muss alle auf dem Formblatt vorgeschriebenen Angaben umfassen, insbesondere präzise Bezeichnung der bestellten Produkte (oder numerische Bezeichnung von Produkten), Stückzahl, die gewählte Zahlungsmethode, Versand und Ihre Kontaktdaten (und eventuell Liefer- oder Fakturierdaten).

Bevor dem obligatorischen Absenden der Bestellung wird Ihnen eine Rekapitulation der Bestellung mitgeteilt, einschließlich endlichem Preis (abhängig vom Versand und der Zahlungsmethode). Wir empfehlen Ihnen, vor allem Art und Menge der Produkte, E-Mail und Lieferadresse zu kontrollieren. Im Rahmen der Rekapitulation haben Sie die letzte Möglichkeit, die Daten zu ändern.

Die verbindliche Bestellung bestätigen Sie, wenn Sie auf „Bestellung beenden“ drücken. Die in der verbindlichen Bestellung angegebenen Daten betrachten wir als richtig und vollständig. Wenn es sich etwas ändert, kontaktieren Sie und bitte sofort per Telefon oder E-Mail.

Über den Erhalt der Bestellung werden wir Sie informieren. Informationen (Bestätigung) über den Erhalt der Bestellung werden automatisch gesendet und es geht um keine Annahme der Bestellung von unserer Seite aus, wenn es nicht ausdrücklich erwähnt wird.

Wenn wir Zweifel an der Echtheit und Ernsthaftigkeit der Bestellung haben, werden wir Sie zum Zweck der Überprüfung kontaktieren. Wir können die unbewiesene Bestellung ablehnen.

2.3 Wann wird so ein Vertrag geschlossen?

Der Kaufvertrag wird in dem Moment geschlossen, wenn Sie eine Bestätigung unseres Erhalts der Bestellung bekommen. Der Erhalt der Bestellung wird an die Ihre angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Fall wir Ihre Bestellung nicht bekommen würden, wäre der Vertrag nach Ihrer Zahlung des Kaufpreises oder nach Ihre Abnahme der Produkten abgeschlossen. Unser Erhalt der Bestellung (Akzeptation) kann auch in den Informationen über den Erhalt einer Bestellung gemäß Artikel 2.2 dieser Bedingungen sein (wenn es ausdrücklich in der Bescheinigung angegeben) oder kann nach der Bestätigung separat folgen.

Informationen über die einzelnen technischen Schritte, die zu dem Abschluss des Vertrags führen, sind auf der Webschnittstelle angegeben.

2.4 Können Sie die schon abgeschickte Bestellung absagen?

Die noch nicht angenommene Bestellung (d.h. Sie haben keine Bestätigung über unseren Erhalt der Bestellung gemäß Artikel 2.3 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erhalten) können Sie telefonisch oder per E-Mail stornieren. Alle von uns angenommenen Bestellungen sind verbindlich. Spätere Stornierung der Bestellung ist nur nach der Absprache mit uns möglich. Falls die Bestellung so storniert würde (mehr in Artikel 5), haben wir einen berechtigen Anspruch auf die Erstattung der Kosten, die wir im Zusammenhang mit dem Vertrag schon aufgewendet haben.

2.5 Kann sich der Preis auf der Webschnittstelle unterschieden?

Produktenpreise und Preise für Verpackung, Versand und Zustellung sind in Geltung, solange sie auf der Webschnittstelle angezeigt werden. Eventuelle Nachlässe können nicht kombiniert werden, es sei denn, dass es auf der Webschnittstelle nicht explizit anders angegeben wird.

Falls es auf unserer Webschnittstelle zu dem offensichtlichen technischen Fehler bei der Preisveröffentlichung während der Bestellung gelangt ist, sind wir nicht verpflichtet, Ihnen die Produkte für diesen schlechten Preis zuzustellen, weder wenn Sie eine Bestätigung über unseren Erhalt der Bestellung laut diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erhalten würden. In diesem Fall behalten wir uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten.

Falls der Preis auf der Webschnittstelle oder während Ihrer Bestellung schon veraltet wäre, werden wir Sie unverzüglich informieren. Wenn es immer noch nicht zum Erhalt Ihrer Bestellung gelangen würde, sind wir nicht verpflichtet, den Vertrag abzuschließen.

Alle schon gesendeten Bestellungen sind nicht von der Preisänderung abhängig, die zwischen Ihrer Bestellungsabsendung und unserem Erhalt der Bestellung gemäß Artikel 2.3 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelangt ist.

2.6 Können Sie einen Vertrag in Textform erhalten?

Der Vertrag wird nicht schriftlich mit den Unterschriften der Vertragsparteien abgeschlossen. Vertrag besteht aus dieser Geschäftsbedingungen, Ihrer Bestellung und deren Erhalt von unserer Seite. Der gesamte Vertrag wird per E-Mail oder auf Ihren Wunsch per ausgedruckt Post gesendet. Wenn wir den Vertrag per Post senden, können wir die damit verbundenen Kosten verlangen.

2.7 Sie verstehen etwas nicht?

Wenn Sie die Frage nach den Geschäftsbedingungen oder nach dem Vertrag haben, können Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Wir werden gerne alle Ihre Frage beantworten.

2.8 In welchen Sprachen kann man den Vertrag abschließen?

Vertrag kann man in der Deutscher Sprache abschließen, sofern wir uns über die andere Sprache einigen.

2.9 Wo ist der Vertrag gespeichert?

Den Vertrag (einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen) archivieren wir elektronisch. Dieser Vertrag ist nicht den Dritten zugänglich, aber auf Verlangen werden wir ihn Ihnen senden.

3. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

3.1 Welche Zahlungsmethoden akzeptieren wir?

Den Kaufpreis können Sie vor allem auf folgende Weise bezahlen:

  • PayPal Zahlung
    PayPal ist ein Elektronisches Zahlungsmittel, mit Online-Konten die in der gleichen Weise wie normale Bankkonten funktionieren. Transaktionen sind augenblicklich, einschließlich Überweisungen zwischen Konten. PayPal verbindet Sie mit Millionen von Online-Shops aus der ganzen Welt und wird oft als die Internet-Bank für jedermann bezeichnet.
  • Zahlung mit Karte über Paypal

3.2 Wann kommt die Fälligkeit des Kaufpreises?

Im Fall der bargeldlosen Zahlungen vor der Lieferung wird Preis ist innerhalb fünf Tagen nach unserem Erhalt Ihrer Bestellung gemäß Artikel 2.3 zahlbar. Ihre Verpflichtung, den Preis zu bezahlen, wird bei der bargeldlosen Zahlung sofort nach der Gutschrift des entsprechenden Betrags auf unser Konto.

3.3 In welcher Währung können Sie zahlen?

Die Zahlung der Produkte ist in Euro (EUR).

3.4 Registrierung von Umsätzen

Gemäß dem Gesetz über die Umsatzregistrierung ist der Verkäufer verpflichtet, eine Rechnung an den Käufer zu stellen. Durch den Kaufvertrag stimmen Sie dem zu, dass die Rechnung elektronisch ausgestellt und an Ihre Mail gesendet wird.

4. LIEFERBEDINGUNGEN

4.1 Wie versenden wir die Produkte?

Methoden der Lieferung werden auf der Webschnittstelle abgegeben. In Ihrer Bestellung können Sie sich unter anderem auch die Methode der Lieferung auswählen. Wenn Sie keinen Versandart wählen, können Sie ihn selbst bestimmen.

4.2 Wie hoch sind die Versandkosten?

Die Versandkosten sind immer von der Größe, dem Art der Produkte und der Preisliste des gewählten Transporteurs abhängig. Die aktuellen Versandkosten werden auf der Webschnittstelle angegeben. Die Sendungen werden per Kurier Intime. Zu der Bestellung wird auch eine zusätzliche Gebühr für Porto und Verpackung in Höhe von 5€ gerechnet werden.

In der Bestellung ist immer der Endpreis angegeben. Dieser Preis enthält schon die Versandkosten.

4.3 Wann liefern wir Ihnen die Produkte?

Lieferzeit der Produkte ist immer von ihrer Verfügbarkeit, von der gewählten Versandmethode und von der Zahlung abhängig.

Waren, die auf Lager sind, werden in der Regel innerhalb von zwei Werktagen an die Spedition übergeben, nachdem die Zahlung auf unserem Konto gutgeschrieben wird (bei bargeldlosen Zahlungsverkehr).

Produkte, die nicht auf dem Lager sind, übergeben wir dem Transporteur so bald wie möglich. Über den genauen Termin werden wir Sie noch informieren.

Bitte beachten Sie, dass die Lieferzeit können wir leider nicht beeinflussen. Eventuelle Beschwerden bezüglich der Lieferzeiten müssen Sie gerade mit dem Transporteur lösen.

Lieferung von Produkte im Einklang mit diesen Geschäftsbedingungen bezeichnet den Moment, wenn Sie die bestellten Produkte erhalten. Wenn Sie grundlos die Abnahme absagen, wird es weder für Nichterfüllung unserer Pflichten, noch für den Rückzug vom Vertrag aus Ihrer Seite gehalten.

4.4 Wie kann man bei der Abnahme der Produkte verfahren?

Nach der Abnahme der Produkte überprüfen Sie, dass die Verpackung nicht beschädigt wird. Wenn Sie den Mangel finden, benachrichtigen Sie es sofort den Transporteur und uns. Wenn Sie eine Sendung mit beschädigter Verpackung absagen, wird das nicht für grundlose Absage der Produkte.

Mit der Unterschrift des Lieferscheins (oder eines gleichwertigen Dokuments) bestätigen Sie, dass die Verpackung nicht beschädigt wurde. Die Reklamation wegen der Beschädigung der Verpackung ist in solchem Fall nicht mehr möglich.

Nach dem Erhalt der Produkte (oder nach dem Moment, wenn Sie eine Verpflichtung hatten, die Produkte anzunehmen, aber im Gegensatz zum Vertrag haben Sie dies nicht getan), übernehmen Sie die Verantwortung für zufällige Zerstörung, Beschädigung oder Verlust der Sendung.

4.5 Was passiert, wenn Sie die Produkte nicht übernehmen?

Wenn es wegen Ihnen notwendig ist, Produkte mehrmals zuzustellen, sind Sie verpflichtet, die Kosten für eine solche Lieferung zu zahlen.

Falls Sie die Produkte grundlos nicht übernehmen, haben wir Anspruch auf die Erstattung der Lieferkosten, Lagerkosten und auch anderen Kosten, die wegen der Nichtübernahme der Produkte entstanden sind. Diese Kosten übersteigen nicht 0,8€ für jeden Tag der Lagerung. Lagerkosten können insgesamt 30€ oder den Kaufpreis der Produkte (falls er höher als 30€ ist) erreichen.

Darüber hinaus haben wir in diesem Fall das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.

5. RÜCKTRITT VOM KAUFVERTRAG

5.1 Wie kann man vom Vertrag zurücktreten?

Vom Kaufertrag können Sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte zurücktreten; wenn die Lieferung in mehreren Abschnitten unterteilt wird, dann nach Erhalt der letzten. Mitteilung über den Rücktritt vom Vertrag empfehlen wir an unsere Postadresse oder per E-Mail zu senden. Auch können Sie das Musterformular verwenden. Erhalt der Mitteilung wird unverzüglich bestätigt werden.

Rücktritt vom Vertrag brauchen Sie nicht zu rechtfertigen.

5.2 Wie sind die Folgen des Rücktritts?

Wenn Sie vom Vertrag zurücktreten, wird er storniert und hält für niemals geschlossenen.

Wenn Sie zusammen mit der Produkte auch ein Geschenk erhalten, dann müssen Sie es und auch zurück zusammen mit der Produkten senden.

5.3 Wie können Sie uns die Produkte zurückgeben?

Sie sind verpflichtet, uns die Produkte innerhalb von 20 Tagen nach dem Rücktritt vom Vertrag an unsere Postadresse zurückzugeben. Senden Sie die Produkte nicht per Nachnahme. Wir sind nicht verpflichtet, die Nachnahme überzunehmen.

Die Produkte müssen unbeschädigt, ungetragen und unberührten sein, und falls möglich ist, in der Originalverpackung.

Wir empfehlen, zu den Produkten hinzufügen:

  • Kopie des Lieferscheins und Rechnung, wenn diese Dokumente ausgestellt wurden, oder ein anderes Dokument zum Nachweis der Kauf von Produkten
  • eine schriftliche Erklärung über den Rücktritts vom Vertrag (unser Formular oder anderweitig) und über die gewählte Methode der Erstattung (Banküberweisung oder anderweitig). In der Erklärung schreiben Sie auch Postadresse, Telefon und E-Mail auf.

Die Nichtvorlegung der oben genannten Nachweise hindert nicht an die positive Erledigung Ihres Rücktritts vom Vertrag unter rechtlichen Bedingungen.

5.4 Wann erhalten Sie Ihr Geld zurück?

Alle erhaltenen Finanzmittel geben wir Ihnen innerhalb von 14 Tagen nach dem Rücktritt vom Vertrag zurück. Bitte beachten Sie, dass wir nicht verpflichtet sind, das Geld zurückzugeben, bevor Sie uns die Produkte zurückbringen, oder nachweisen, dass Sie sie uns schon gesendet haben.

Neben dem Kaufpreis haben Sie auch den Anspruch auf Erstattung der Versandkosten. Allerdings, wenn Sie sich die andere als die günstigste Versandmethode ausgewählt haben, geben wir Ihnen nur die Kosten in der Höhe von der billigsten Versandmethode zurück.

Wir geben Ihr Geld zurück:

  • wie wir Ihr Geld schon erhalten haben (die gleiche Weise) oder
  • wie Sie verlangen werden;

Neben den oben erwähnten Methoden können wir Ihr Geld auch auf Ihr Bankkonto senden (oder auf solches Konto, von dem die Mittel für die Zahlung des Kaufpreises überwiesen wurden - falls Sie uns innerhalb von zehn Tagen vom Rücktritt nichts sagen). Mit diesen Geschäftsbedingungen zustimmen Sie, dass Ihre Finanzmitteln laut des vorstehenden Satzes überwiesen wurden (unter der Bedingung, dass dies keine zusätzlichen Kosten entsteht).

Sie bezahlen Kosten im Zusammenhang mit dem Versand der zurückgegebenen Produkte an unsere Adresse, auch wenn die Waren nicht üblich per Post zurückgeschickt werden kann.

5.5 Die zurückgegebene Produkte waren beschädigt?

Beim Senden verpacken Sie bitte die Produkte in die passende Hülle, damit sie nicht beschädigen oder zerstören würden. Wir können Ihr Geld, den Kaufpreis und andere Kosten für die während des Transports infolge der Verwendung unsachgemäßer Hülle erheblich beschädigte oder zerstörte Produkte zurückgeben.

Wenn wir feststellen, dass Ihre Produkte schon beschädigt, abgenutzt, verschmutzt oder teilweise verbraucht wurden, haben wir einen Anspruch auf Schadenersatz. Anspruch auf Entschädigung kann einseitig gegen Ihren Anspruch auf Rückerstattung des Kaufpreises und auf die Kosten für die Lieferung zurechnen, d.h. dass Sie bekommen den Betrag niedriger um diese Schäden.

5.6 Wann können wir vom Vertrag zurücktreten?

Wir behalten uns das Recht vor, vom Vertrag in folgenden Fällen zurückzutreten:

  • ein technischer Fehler verursachte, dass auf der Webschnittstelle ein eindeutig falscher Preis der Produkte angegeben worden ist. (Artikel 2.5 dieser Bedingungen);
  • Produkte kann man aus objektiven Gründen (vor allem, weil die Produkte nicht mehr fertigen, weil sie nicht mehr in die Tschechische Republik geliefert werden, etc.) nicht gemäß den ursprünglichen Bedingungen des Angebots liefern;
  • Erfüllung wird objektiv unmöglich oder illegal werden.

Im Fall des Auftretens von einer der vorgenannten Wirklichkeiten, werden wir Sie über unseren Rücktritt vom Vertrag unverzüglich kontaktieren. Der Rücktritt ist wirksam, sobald Sie ihn erhalten.

Wenn Sie bereits ganze oder teilweise Preise bezahlt haben, geben wir den Betrag bargeldlos per von Ihnen angegebene Banküberweisung auf ein Konto zurück. Das Geld wird innerhalb von fünf Tagen nach dem Rücktritt vom Vertrag zurückgegeben.

6. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

6.1 Wie erledigen wir die Beschwerden?

Alle Beschwerden erledigen wir durch unser Kontakt-E-Mail. Darüber hinaus können Sie die in Abschnitt 6.1 genannten Subjekte kontaktieren. In Bezug auf unsere Kunden sind wir nicht von Verhaltenskodizes verbunden.

6.2 Was sollten Sie noch wissen?

Bei den Abschlüssen dieser Verträge wird Fernkommunikation (vor allem das Internet) verwendet. Kosten für die Nutzung der Fernkommunikationsmittel (vor allem die Internetverbindung- und Telefonkosten) bezahlen Sie selbst. Diese Kosten unterscheiden sich nicht von dem normalen Satz.

Wenn nicht anders verabredet wird, die gesamte Korrespondenz im Zusammenhang mit dem Vertrag zwischen uns erfolgt schriftlich, entweder per E-Mail, per Einschreiben oder durch persönliche Zustellung. Von unserer Seite werden wir an die in der Bestellung oder in Ihrem Benutzerkonto angegeben E-Mail Adresse zustellen.

In dem Fall, dass eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig, unwirksam oder unbrauchbar ist, wird stattdessen solche Bestimmung verwendet, die am ehesten der ungültigen, unwirksamen oder unbrauchbaren Bestimmung entspricht. Nichtigkeit, Unwirksamkeit oder Nichtverfügbarkeit einer Bestimmung beeinflusst nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Änderungen oder Ergänzungen eines Vertrages (einschließlich AGB) können nur schriftlich erfolgen.


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind gültig und wirksam von 16. 6. 2015



Über uns

Die Marke THAO vereint den Handel mit hochwertiger und manuell gefertigter Mode und Non-Profit-Organisation. Wir beschäftigen nepalesische arme Arbeiter und bieten die Chance auf ein besseres Leben. Wir bieten auch kostenlose Bildung für Kinder an.

Zufriedenheitsgarantie

Wenn Sie nicht zufrieden wären, werden wir Ihr Geld für eingekaufte Ware zurückgegebenen.


Zufriedenheitsgarantie
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Haben Sie eine Frage?

Kontakt

Besuchen Sie uns auf Facebook